Aktuelles

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Handtherapie – Start Herbst 2016

Im CAS-Handtherapie erwerben Sie aktuelles Wissen auf einem „advanced level“ in diesem klinischen Bereich.
Zielgruppe sind Ergo- und PhysiotherapeutInnen, die berufliche Praxis in der Behandlung von PatientInnen mit Verletzung und Erkrankungen der Hand haben, oder die eine dahingehende berufliche Weiterentwicklung anstreben.
Das CAS-Handtherapie umfasst 15 ECTS und ist Voraussetzung für die Zertifizierung zum/zur HandtherapeutIn durch die Österreichische Gesellschaft für Handtherapie.

Übersicht Module
Das CAS-Handtherapie setzt sich aus 4 Modulen zusammen, die innerhalb eines Jahres stattfinden. Jedes Modul endet mit einer Prüfung, die für den Erwerb von ECTS Punkten
Voraussetzung ist. Die Teilnahme ohne Prüfung ist jedoch möglich.

Bei freien Plätzen können Module auch einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen und Termine: http://www.campusacademy.at/unsere-kurse/detail/kurs/cas-handtherapie/

Funktionelle Anatomie vom 21.-22.11.2015 in Salzburg

Tag 1: Anatomie der Hand an Präparaten
Kursinhalt: Deskriptive, topographische und funktionelle Anatomie an Präparaten und Modellen der oberen Extremität mit den entsprechenden Knochen, Muskeln, Gelenken, Bändern und Nerven, sowie auch praktische Arbeit an diesen Präparaten.

Tag 2: Hände erfassen – Funktionelle Anatomie der Hand & des Unterarms
Kursinhalt: Ziel dieses Fortbildungstages ist es, die im Anatomischen Institut am Vortag optisch erkannte Arm-Hand-Anatomie praktisch zu erleben, d.h. mit den eigenen Händen gründlich und in allen Schichten zu erfassen, die Qualität der gesunden Strukturen wahrzunehmen, um danach, im therapeutischen Alltag, Abweichungen davon deutlich und sicher erkennen zu können.

Nähere Informationen und Anmeldeformular im Anhang:
ÖGHT Kurs Funktionelle Anatomie
ÖGHT Anmeldung Kurs Funktionelle Anatomie

Achtung: der Kurs ist bereits ausgebucht – Anmeldung nur auf Warteliste möglich!