Zertifikat in Handtherapie

Die Österreichische Gesellschaft für Handtherapie (ÖGHT) hat es sich zum Ziel gemacht in Österreich ein Zertifikat in Handtherapie anzubieten. Auf der Basis von Berufserfahrung im Handbereich, spezifischen Fortbildungen und einem CAS (Certificate of Advanced Studies) für Handtherapie können Sie ab sofort einen Antrag bei der ÖGHT stellen, um ein Zertifikat in Handtherapie zu erhalten.

ÖGHT - Zertifizierung

Was habe ich von einem Zertifikat in Handtherapie?

Das Zertifikat in Handtherapie kann als Darstellung der Qualitätssicherung gegenüber Dienstgebern oder PatientInnen verwendet werden.

Voraussetzungen für das Zertifikat in Handtherapie:

  • 2 Jahre Berufserfahrung im Fachbereich Hand
    (Erstellung eines Portfolios)
  • Fortbildung – 100 Punkte in 5 Jahren
  • Absolvierung des CAS-Handtherapie
  • Schienenkurs – 30 UE für PhysiotherapeutInnen
    bzw. Manuelle Therapie – 30 UE für ErgotherapeutInnen

Wie komme ich zum Zertifikat in Handtherapie?

Die Einreichung der Unterlagen zur Ausstellung des Zertifikats in Handtherapie erfolgt unter Verwendung des Antragsformulars (siehe Downloads) bei der Österreichischen Gesellschaft für Handtherapie (ÖGHT). Prinzipiell müssen 100 Fortbildungs-Punkte in 5 Jahren erreicht werden (siehe Punktekatalog im Download-Bereich).

Bitte legen Sie sämtliche Nachweise (Kursbesuchsbestätigungen, Teilnahmebestätigungen von Tagungen etc) in Kopie bei. Zum Nachweis von z.B. der Mitwirkung in Arbeitskreisen können Sie gerne die von der ÖGHT erstellten Vorlagen verwenden (siehe Downloads).

Nach vollständigem Ausfüllen des Antrags schicken Sie diesen an die Österreichische Gesellschaft für Handtherapie ÖGHT, Holzmeistergasse 7-9, 1210 Wien, wo eine Überprüfung der Unterlagen erfolgt.

Die Antragstellung ist jeweils bis zum 31.12. des aktuellen Kalenderjahres möglich. Werden die Anforderungen erfüllt, so erfolgt die Verleihung des Zertifikates bei der Generalversammlung der ÖGHT. (Auf Wunsch kann das Zertifkat auch zugesandt werden.)

Wie lautet die Bezeichnung für zertifizierte HandtherapeutInnen?

z.B.:

MAX MUSTERMANN, BSc, ET,
zertifizierter Handtherapeut/ÖGHT
LISA MUSTERFRAU, BSc, PT,
zertifizierte Handtherapeutin/ÖGHT

Muss ich mein Zertifikat nach einem bestimmten Zeitpunkt erneuern?

Die Zertifizierung gilt für 5 Jahre. Nach 5 Jahren erfolgt eine Rezertifizierung d.h. der Antrag auf Rezertifizierung muss erneut gestellt und ein Fortbildungsnachweis erbracht werden.

Was kostet das Zertifikat in Handtherapie?

Für Mitglieder der Gesellschaft für Handtherapie (ÖGHT) ist die Bearbeitung von Anträgen zur Ausstellung des Zertifikats als Serviceleistung kostenlos. Von Nichtmitgliedern wird ein Kostenersatz in der Höhe von 50,– Euro eingehoben.

Mitglieder der ÖGHT

0,–

Nichtmitglieder

50,–

logo_signet

© 2017 Österreichische Gesellschaft
für Handtherapie – ÖGHT

Holzmeistergasse 7-9, 1210 Wien
Tel. 0664/88 31 36 65
Fax. 01/897 43 58
oeght@gmx.at

IMPRESSUM

Offenlegung gemäß § 24 und § 25 MedienG und § 5 E-Commerce Gesetz

Organisation:
Österreichische Gesellschaft für Handtherapie – ÖGHT
Holzmeistergasse 7-9, 1210 Wien
Mobil: 0043- (0)664- 88 31 36 65
Fax: 0043-1-897 43 58
E-Mail: oeght[at]gmx.at
Web: http://www.oeght.at

Bankverbindung: Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG
Konto Nr.: 11864659; BLZ: 3200
SWIFT Code: RLNWATWW
IBAN AT 15 3200 0000 1186 4659

Rechtsform: gemeinnütziger Verein, ZVR-Zahl:192402806

Webentwicklung: Vincent Kooijman Webentwicklung
Design: Patrick Bauer – Art Direction & Design

STATUTEN
BEITRITTSFORMULAR