Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen

Vom 07.–09.05.2015 widmet sich die Fachwelt in Rotterdam den Angeborenen Fehlbildungen der Hand und Oberen Extremität. Im Rahmen dieses 10. Weltkongresses findet auch ein Tageskurs am 09.05. für TherapeutInnen statt, der die pädiatrische Handtherapie und die dazugehörige Schienenversorgung von angeborenen Fehlbildungen auch praktisch erläutert. ÖGHT-Mitgliedern übermitteln wir die Einladung im Anhang. Weitere Informationen entnehmen Sie unter www.worldcongenitalhand2015.com

Ebenfalls in den Niederlanden und zwar in Groning steht vom 22.–23.05.2015 der Mb. Dupuytren bei einem internationalen Kongress im Mittelpunkt. Einen vorläufigen Einblick in das wissenschaftliche Programm sowie relevante Informationen finden Sie unter Dup2015.com

Das 2. deutschsprachige Symposium für Handtherapeutinnen, organisiert von Dr. Michael Koch, ist am 4. Juli 2015 am Tegernsee zu Gast. Die Veranstaltung findet in Absprache mit der DAHTH statt. Themen werden sein: CRPS, Endoprothetik an der Hand, Nervenläsionen, und ggf. Tenolysen.

Zertifizierung

Die ÖGHT hat es sich zum Ziel gemacht in Österreich ein Zertifikat in Handtherapie anzubieten. Auf der Basis von Berufserfahrung, spezifischen Fortbildungen und einem CAS (Certificate of Advanced Studies) für Handtherapie können Sie ein Zertifikat in Handtherapie erwerben. Das CAS für Handtherapie wird an der Fachhochschule Campus Wien ab Herbst 2015 angeboten, die Entwicklung dieses Ausbildungsangebotes erfolgte in Kooperation von ÖGHT und Fachhochschule Campus Wien. Das CAS ist Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats in Handtherapie, welches von der ÖGHT vergeben wird.

ÖGHT Grafik Ausbildung Handtherapie

 

Das CAS in Handtherapie orientiert sich an internationalen Standards und vermittelt eine hohe Expertise im Handbereich. Ihre Erfahrung wird mit aktuellen Erkenntnissen, vermittelt durch Experten aus dem In- und Ausland, verknüpft und eröffnet neben dem vertieften Wissen die Möglichkeit, das Zertifikat gemäß dem Europäischen Handzertifikat zu erwerben.

Informationen zum CAS:
rita.schmiedecker-pauxberger@fh-campuswien.ac.at
christine.stelzhammer@fh-campuswien.ac.at