Aktuelles

The Painful Wrist- Treatment and Clinical Reasoning

Datum: 11. – 12. Dezember 2020
Kursort:
Bildungszentrum Ergotherapie Austria
Holzmeistergasse 7-9/1/5, 1210 Wien
www.ergotherapie.at
Kurszeiten:
11.12.2020 9°° – 17°° Uhr
12.12.2020 8°° – 16°° Uhr
Kurssprache:
Englisch
Referentin: Sarah Mee, MSc.

Kursbeschreibung:

•Detailed anatomy for the wrist and forearm with sensorimotor and neuromuscular components and application to movement and therapy.
•Practical surface anatomy and palpation will be practiced by all the delegates and again applied to testing the wrist
•The normal and abnormal mechanics of the wrist will be discussed with cases and evidence
•Concepts for assessment and managment of stiff and unstable wrists will be introduced
•Most common conditions (Distal radius fractures, scapholunate ligament injuries, TFCC and DRUJ injuries) will then be discussed in detail with provocative testing practicals, assessment and treatment ideas with clinical reasoning and discussion.
•Hand therapy options / treatment, including: Wrist-friendly muscles, importance of staged rehab protocol including sensorimotor and neuromuscular, management of stiff wrists

Ziel des Kurses:

•Delegates to gain an understanding of normal and abnormal anatomy and mechanics and apply this to clinical reasoning and treatment.
•To broaden knowledge and clinical reasoning for wrist fractures and ligament injuries with discussion of available evidence.

Zielgruppe: ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen

TN-Zahl: mind. 20 TN/ max. 30 TN

Kosten:
ÖGHT Mitglieder € 290,– (inkl. Skriptum und Pausenverpflegung)
Nichtmitglieder € 340,– (inkl. Skriptum und Pausenverpflegung)

Anmeldeschluss: 30.09.2020

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular | per Post an: Österreichische Gesellschaft für Handtherapie ÖGHT, Holzmeistergasse 7-9, 1210 Wien oder | per Fax: (01) 8974358 oder
| per Mail: oeght@gmx.at
OEGHT Anmeldung Painful Wrist

27.3.2020: Handtherapeutische Behandlung der Fingergelenke in der Rheumatologie

Kursdatum: 27.3.2020
Kursort: Hotel Lercher, Schwarzenbergstraße 10, 8850 Murau
www.hotel-restaurant-lercher.at

Kurszeiten: 8°° – 12°° Uhr
Referentin:
Ulla Jörn Good, Ergotherapeutin Schulthess Klinik, Zürich, zert. Handtherapeutin SGHR

Ulla Jörn Good ist Hand- und Ergotherapeutin und seit 20 Jahren in der Schulthess Klinik/ Zürich tätig. Neben ihrem Abschluss im CAS „Forschen in den Sozialwissenschaften“, ist sie auch seit 2002 zertifizierte Handtherapeutin SGHR und unterrichtet sowohl im CAS Handtherapie am FH Campus Wien als auch an der ZHAW Zürich. Ihre Schwerpunkte bei ihrer zahlreichen Vortrags- und Referententätigkeit liegen in der Handtherapie in der Rheumatologie, bei der Behandlung chronischer Schmerzen sowie im Schienenbau.

Inhaltsbeschreibung:
„Postoperative und konservative Behandlung der PIP und DIP Arthrose“

Ziel des Kurses:
Im Rahmen dieses Kurses lernen Sie die Grundlagen zur Pathomechanik- und physiologie der Arthrose kennen. Sie erfahren den aktuellen Stand der praxis- und evidenzbasierten Möglichkeiten der konservativen Behandlung der Fingergelenksarthrose in der Handtherapie. Im praktischen Teil des Kurses bringen Sie Tapeverbände zur Bewegungsführung, Stellungskorrektur und Schmerzreduktion an den Fingergelenken an. Zusätzlich lernen Sie die häufigsten Operationen bei Arthrose an den Fingergelenken und die postoperativen Nachbehandlungsschemen der Schulthess Klinik Zürich kennen.

Zielgruppe: ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, HandchirurgInnen

TN-Zahl: mind. 20 TN/ max. 40 TN

Kosten:ÖGHT Mitglieder € 75 — (inkl. Skriptum und Pausenverpflegung)
Nichtmitglieder € 100 — (inkl. Skriptum und Pausenverpflegung)

Anmeldeschluss: 31.01.2020

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular | per Post an: Österreichische Gesellschaft für Handtherapie ÖGHT, Holzmeistergasse 7-9, 1210 Wien oder | per Fax: (01) 8974358 oder | per Mail: oeght@gmx.at
Anmeldung ÖGHT Kurs Arthrose